Es regnet, es regnet, es regnet, gar so sehr

(Tzadik Katamar)

Israelischer Volkstanz

Esregnet
Es regnet Tzadik Katamar

Text:

Es regnet, es regnet, es regnet gar so sehr.

Der Wind bewegt die Bäume, die Bäume hin und her.

Es blitzt und es donnert, es blitzt und es donnert, ich schau und seh‘ den Regenbogen.

Ideen für eine kleine Choreografie:

„Es regnet...“ – die Arme auf und ab bewegen, dabei die Finger bewegen
und den Regen darstellen;

„Der Wind bewegt die Bäume...“ – die Arme über dem Kopf von rechts nach links bewegen

„es blitzt“; in die Hände klatschen
„und es donnert“– auf die Oberschenkel oder den Boden klopfen,
„ich schau“ – eine Hand an die Stirn halten und in die Ferne schauen

„Regenbogen“– mit dem Arm einen Halbkreis beschreiben.

Weitere Versionen zum Anhören